19.02.2020

Aufgepasst: Haupteingang ist bis mindestens Montag den 24.02 gesperrt.

Wir bitten um Verständnis.

Da die Bauarbeiten nun doch mehr Zeit in Anspruch nehmen, bleibt der Haupteingang bis mindestens Montag den 24.02.2020 gesperrt. Wir bitten Sie den Weg zwischen Center Court und Platz 13 zum Clubhaus, der Geschäftsstelle oder zum Restaurant zu nehmen. Wir bitten um Verständnis.


17.02.2020

Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften

Selina Dal gewinnt den Titel
Elias Peter wird zweiter

Am Wochenende fanden die Rheinland-Pfalz-Hallen-Tennismeisterschaften in Mainz-Weisenau statt. Bei den Herren waren Elias Peter, Linus Bilfinger-Sanchez und Maximilian Haage und bei den Damen sind Sarah Nikocevic und Selina Dal an den Start gegangen. Linus Bilfinger-Sanchez musste sich im ersten Match geschlagen geben. Maximilian Haage konnte in seinem ersten Spiel den ersten Satz mit 6:3 für sich entscheiden, verlor den zweiten mit 6:3 und im Match Tie-Break hatte Maximilian knapp mit 7:10 verloren. Für Elias Peter lief es sehr gut, er konnte sein erstes Spiel mit 6:3 / 6:4 gewinnen. Im Viertelfinale siegte er ganz souverän mit 6:0 / 6:1, im Spiel um den Finaleinzug gewann Elias mit 6:3 / 6:4. Im Endspiel traf Elias auf den drei Jahre älteren Felix Einig, trotz guten Ballwechseln musste Elias sich mit 4:6 / 4:6 geschlagen geben. Dennoch ist der zweite Platz ein toller Erfolg für Elias Peter. Bei den Damen spielten Sarah Nikocevic und Selina Dal sehr fokussiert, Sarah konnte das Achtelfinale sowie das Viertelfinale souverän für sich entscheiden. Selina gewann das Achtelfinale nur knapp mit 2:6 / 6:3 und 10:6, dennoch hat sie im Spiel danach einen kurzen Prozess mit 6:0 / 6:0 hingelegt. Es kam so wie es kommen musste und die beiden Vereinskamderinnen trafen im Halbfinale aufeinander. In einem guten Spiel behielt Selina Dal die Oberhand und zog mit einem 6:3 / 6:4 ins Finale ein. Im Finale krönte Selina Dal ein tolles Turnier und sicherte sich mit einem 6:3 / 6:1 gegen Martina Markov den Turniersieg.
Ein gutes Abschneiden des BASF Tennisclub bei den Rheinland-Pfalz-Hallenmeisterschaften.
Der BASF Tennisclub gratuliert zu diesen Erfolgen!


12.02.2020

Haupteingang gesperrt

Von Do. 13.02 - Do. 20.02.2020

 Ab Donnerstag, den 13. Februar 2020 ist der Haupteingang zum Clubhaus und zum Restaurant, aufgrund von Bauarbeiten, eine Woche lang gesperrt. Wir bitten Sie den Weg zwischen Center Court und Platz 13 zum Clubhaus, der Geschäftsstelle oder zum Restaurant zu nehmen. Wir bitten um Verständnis.


05.02.2020

Titel bei Rheinland-Pfalz-Jugend-Tennis-Hallenmeisterschaften

Gutes Abschneiden vom BASF Tennisclub bei Rheinland-Pfalz Meisterschaften

Am Wochenende fanden die Rheinland-Pfalz-Jugend-Tennis-Hallenmeisterschaften in Bad Kreuznach statt. Am Start für den BASF Tennisclub waren bei den Mädchen Melia Nagel, Johanna Schüler, Charlotte Keitel und Mariam Malla und bei den Jungs Alexander Haage, Bilal Malla, Jan Brüggemann und Moritz Galow. Bei den Mädchen U 12 spielte Melia Nagel sich bis ins Halbfinale, ebenso wie Charlotte Keitel bei den U 16 Mädchen. Jannik Rippberger kam bei den U 18 Jungen bis in das Halbfinale. Bei den Jungen U 12 war Alexander Haage an den Start gegangen. Er spielte fokussiert und das spiegelten seine Ergebnisse wider, im Achtelfinale gewann er mit 6:0 / 6:0. Im Viertelfinale siegte er dann wieder sehr hoch mit 6:1 / 6:1. Im Halbfinale spielte Alexander Haage stark und kam mit einem 6:2 / 6:3 in das Endspiel. Im Finale traf Alexander auf Jonathan Dazert, bei den entscheidenden Ballwechseln blieb Alexander cool und konnte somit das Finale mit 6:4 / 6:4 für sich entscheiden.
Der BASF Tennisclub gratuliert allen zu diesem Erfolg!


04.02.2020

We want You !

Hast Lust am Mannschaftssport?

Wir suchen Dich. Bist du Freizeitspieler und hast Lust auf Mannschaftssport? Für unsere Freizeitmannschaften suchen wir noch Spieler/innen aller Altersklassen, die Lust am Spiel haben.   Wer teilnehmen möchte oder vorab Fragen hat, kann gerne am
Samstag, 08.02.2020 um 11:00 Uhr
im Restaurant Clubhaus zur Infoveranstaltung vorbeischauen. 
Ich freue mich auf Euer Kommen!  Viele Grüße Euer Oliver


22.01.2020

OSR-Ausbildung

Dieses Jahr im BASF Tennisclub

Am 04.April 2020 veranstaltet der TV Pfalz im BASF Tennisclub eine Oberscheidsrichterausbildung von ca. 10 bis 17 Uhr. Diese Fortbildung wird vom Verband angeboten, durchgeführt und abgewickelt. Die Lehrgangsgebühr beträgt € 50,-.  Wir bieten unseren Mitgliedern einen Rabatt von 50% an, Mannschaftsführer dürfen sogar kostenfrei teilnehmen. Da jedoch alles über den Verband abgewickelt wird, muss in Vorleistung getreten werden. Die Geschäftsstelle erstattet im Nachgang gemäß oben stehender Konditionen.   Ziel der Ausbildung ist der Bezirksoberschiedsrichter des TV Pfalz, der die Tennisregeln der ITF, der WSPO Rheinland-Pfalz kennt, mit den Zusatzbestimmungen des TV Pfalz vertraut ist und einen Spielberichtsbogen ordnungsgemäß ausfüllen kann. Diese Kenntnis befähigt ihn, Spiele der Mannschaftsmeisterschaften verantwortlich zu leiten.


21.01.2020

Hallen Pfalzmeisterschaften 2020

Charlotte Keitel mit einem guten zweiten Platz

Am 10.01.2020 bis 12.01.2020 fanden die Hallen Pfalzmeisterschaften in Bad Dürkheim statt. Für den BASF Tennisclub waren bei den Herren Maximilian Haage, Moritz Galow, und Linus Bilfinger-Sanchez am Start und bei den Damen Charlotte Keitel, Johanna Schüler und Noelle Galow. Maximilian Haage konnte sein erstes Spiel gewinnen musste dann aber leider im Viertelfinale verletzungsbedingt aufgeben. Moritz Galow verlor sein erstes Spiel gegen den 18 Jahre älteren Andre Straka der später den zweiten Platz belegte. Linus Bilfinger-Sanchez musste sich im Viertelfinale ebenfalls dem Finalisten Andre Straka geschlagen geben. Charlotte Keitel spielte stark, hat die ersten beiden Spiele ohne große Probleme gewonnen, im Halbfinale traf Sie auf Lucy Lascheck in einem Krimi gewann Charlotte Keitel mit 2:6 / 6:3 / 10:7 im Finale verlor sie dann 6:0 / 6:2 gegen die 25 Jahre ältere Svenja Weidemann. Johanna Schüler war dabei und Noelle Galow musste sich jeweils im ersten Spiel geschlagen geben. Simon Frank gewann ohne Satzverlust bei den Herren 30 souverän den Titel. Der BASF Tennisclub gratuliert zu diesen Erfolg!


10.01.2020

Gastronomie Neueröffnung

Am Mittwoch den 15.01.2020 um 11.00 Uhr

Das Restaurant "Clubhaus" öffnet wieder am Mittwoch den 15.01.2020 um 11.00 Uhr unter der neuen Leitung von Simo Jokic. Zur Freude vieler wurden auch die Küchenzeiten angepasst .
Die neuen Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 11.00 - 22.00 Uhr Freitag - Samstag 11.00 - 23.00 Uhr Sonntag 11.00 - 22.00 Uhr
Die Küche ist von 11.00 - 14.00 Uhr und von 17.00 - 22.00 Uhr geöffnet. (Es können bis 22 Uhr Bestellungen aufgegeben werden.)


08.01.2020

Hirschmüller triumphiert in Bad Dürkheim

Beim DTB-offenen Hallen-Ranglistenturnier in Bad Dürkheim siegte der Topgesetzte

Am Wochenende fand das DTB-offene Hallen-Ranglistenturnier in Bad Dürkheim statt. Für den BASF Tennisclub waren bei den Herren Christian Hirschmüller, Elias Peter und Maximilian Haage und bei den Damen Cora-Lynn von Dungern, Caroline Brack und Charlotte Keitel am Start. Alle drei Damen konnten ihr erstes Match gewinnen, mussten sich jedoch im Viertelfinale ihren jeweiligen Gegnerinnen geschlagen geben. Bei den Herren konnte Maximilian Haage sein erstes Spiel ebenfalls für sich entscheiden musste sich aber im Achtelfinale geschlagen geben. Elias Peter siegte im Viertelfinale gegen Andre Straka, der bis zum Vorjahr zu seinem Trainerstab gehörte, mit 6:3 / 2:6 / 11:9. Für Peter war es dann im Halbfinale vorbei, als er auf seinen Vereinskameraden und Trainer Christian Hirschmüller traf. Der Topgesetzte Hirschmüller spazierte ins Finale ohne Satzverlust und auch im Halbfinale gegen Elias Peter war er mit 6:2 / 6:1 siegreich. Im Finale traf Christian Hirschmüller auf den Hessen André Stenger, der ebenfalls ohne Satzverlust ins Finale einzog. Im umkämpften Finale verlor Hirschmüller den ersten Satz mit 6:7, drehte dann auf und gewann den zweiten Satz mit 6:4. Im Match-Tie-Break rang der Ludwigshafener seinen Gegner mit 10:5 nieder und gewann somit das Turnier. Der BASF Tennisclub gratuliert zu diesem Erfolg!


11.12.2019

„Better together“

Kick-Off Veranstaltung des BASF Tennisclub und Eulen Ludwigshafen

Am Dienstag den 10.12.2019 hatten der BASF Tennisclub und die Eulen Ludwigshafen zu einem gemeinsamen Kick-Off-Event die Sponsoren und Partner beider Bundesliga Teams in die neuen Räumlichkeiten des BASF Tennisclub eingeladen. Der Einladung folgten 70 neugierige Partner aus allen Branchen, die jedoch einen gemeinsamen Nenner finden - nämlich die Förderung des Profisports in Ludwigshafen. Genau dieser Ansatz zeigte sich auch als Aufhänger der Veranstaltung. Die beiden jungen Geschäftsführer der Clubs Lisa Heßler (Eulen Ludwigshafen) und Nicolas Fink (BASF Tennisclub) setzen deutlich weniger auf den Neidfaktor untereinander, sondern auf den Ansatz wie man sich gegenseitig ergänzen und Synergien finden kann...


11.12.2019

Führungswechsel in der Gastronomie des BASF Tennisclub

Der aktuelle Restaurantleiter Simo Jokic übernimmt ab Januar 2020 das Restaurant Clubhaus.

Nach umfangreichen Renovierung- und Sanierungsarbeiten eröffnete die Gastronomie im BASF Tennisclub im März 2019 unter dem Namen "Restaurant Clubhaus" und der Leitung von Hennes Reiß neu. Ab kommenden Januar übernimmt der aktuelle Restaurantleiter Simo Jokic....


04.12.2019

Zweimal Vizemeister im Doppel bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften

Selina Dal und Elias Peter überzeugen in den Doppeln

Bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Essen stand Elias Peter nach seiner längeren Verletzung erstmals wieder auf dem Platz. Im Einzel kam er bis in Viertelfinale und musste sich dort geschlagen geben. Wie im Sommer bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ludwigshafen ging Elias auch wieder im Doppel an den Start mit Al-Amin. Im Sommer holte er sich Silber im Einzel sowie auch im Doppel. Bei den Hallenmeisterschaften lief es für das U16 Doppel wieder fantastisch, im ersten Spiel haben die beiden mit 7:6 / 6:3 gewonnen. Im Viertelfinale siegten sie wieder souverän mit 6:4 / 6:3. Im Halbfinale kam es zu einem Krimi, den ersten Satz haben die beiden Jungs mit 7:6 für sich entscheiden können mussten sich jedoch im zweiten geschlagen geben mit 4:6, im Match Tie-Break holten sie sich den Finaleinzug mit einem souveränen 10:3. Im Finale mussten die Jungs sich tapfer geschlagen geben, dennoch konnten die beiden ihren zweiten Vize-Titel des Jahres im Doppel feiern. Bei den U18 Mädchen war Selina Dal für den BASF Tennisclub an den Start gegangen. Im Einzel scheiterte sie gegen ihre Doppelpartnerin Sina Hermann. Im Doppel harmonierten die beiden aber sehr gut zusammen. Sie hatten durch ein gutes Los im Viertelfinale frei und standen somit, ohne ein Spiel gehabt zu haben im Halbfinale. Dort spielten die beiden Mädchen fokussiert und gewannen mit 6:3 / 6:4. Somit standen auch sie im Finale. Im Endspiel der U18 Weiblich Doppel mussten auch sie sich geschlagen geben mit 6:4 / 6:3. Dennoch auch für Selina Dal ein super Erfolg.
Der BASF Tennisclub gratuliert den beiden Sportlern zu diesem super Erfolg!


02.12.2019

Vier Spieler bei den Deutschen Jugendmeisterschaften

Elias Peter spielte sich bis ins Viertelfinale

Bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Essen nahmen die vier Spieler des BASF Tennisclub Elias Peter, Selina Dal, Caroline Brack und Charlotte Keitel teil. Elias Peter schaffte es nach mehrwöchiger Verletzungspause bis ins Viertelfinale. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesen Leistungen!


02.12.2019

Drei Titel und zwei Vize-Titel

bei den Jugend-Hallenpfalzmeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden die Jugend-Hallenmeisterschaften u.a. auf unserer Anlage statt. Für den BASF Tennisclub gingen 18 Jugendliche an den Start: Moritz Galow, Sebastian Lutz, Mariam Malla, Alexander Haage, Felix Ripberger, Jan Brüggemann, Bilal Malla, Elias Porsche, Johanna Schüler, Julia Cilic, Melia Nagel, Gloria Matan, Gustav Galow, Leo Günter, Katharina Sliwka und Sophia Hörner. Mariam Malla holte bei den Mädchen U14, Alexander Haage bei den Jungs U12 und Johanna Schüler bei den Mädchen U12 jeweils den Titel. Vize-Meister wurden Jannik Rippberger bei den U16 Jungs und Noelle Galow bei den U16 Mädchen. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu diesen Leistungen!


29.11.2019

Neue Termine in 2020 für Best Ager Kurse

Vor ein paar Wochen hatten wir bereits mit Kursen angefangen und hierbei eine rege Resonanz erfahren. Ab dem Jahr 2020 geht es wie folgt weiter:

Best Ager Workout Startdatum: 20.01.2020 - 02.03.2020 (7 Einheiten) montags von 10.30 - 11.30 Uhr / Kursgebühr 49€
Chakra Yoga Ü60 inkl. Skript und Tee Startdatum: 20.01.2020 - 02.03.2020 (7 Einheiten) montags von 11.30 - 12.45 Uhr / Kursgebühr 49€
Teilnehmerzahl max. 12.Teilnehmer_innen pro Kurs. Anmeldung unter [email protected]
Es können auch Gutscheine für die Best Ager Kurse ausgestellt werden.


27.11.2019

Weihnachtsgeschenk Gutschein

Ab kommenden Donnerstag im BASF Tennisclub erhältlich.

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem Gutschein für Aktivitäten auf der Anlage des BASF Tennisclub? Die Gutscheine können mit einer speziellen Leistung oder einem Wert versehen werden, z.B. ein Samstags-Workshop mit drei Tennisstunden und einer Stunde Athletiktraining für 75€, ein beliebiger Wert für Hallen- oder Trainingsstunden oder auch für den Kauf von Sportartikeln im Shop der Tennisbase.  Gerne beraten wir Sie hierzu. Die Gutscheine sind ab kommenden Donnerstag in der Geschäftsstelle erhältlich.